Seen, Weiher, Flüsse und Bäche im Allgäu

Schon gesehen?
Alatsee Alatsee - das Nazigold Großer Alpsee Alatsee - das Nazigold Forggensee Forggensee Forggensee Frankenhofener See

Forggensee

Höhe: 770 m
Fläche: ca. 1550,0 ha
Wassertiefe: ca. 35 m
Erstellt am: 2012-12-20 10:47:17
Besucher-Bewertungen*
Kriterium Anz. Durchschnittiche Bewertung
Badevergnügen ? X Hier wird das Badevergnügen bewertet. Hier zählen z.B. eine schöne Liegewiese, ein schöner Strand, saubere Toiletten . Eben alles, was das Baden angenehm macht. 4
Natur ? X Eine reichhaltige unberührte und artenreiche Natur wird hier positiv bewertet. Ein totes Gewässer mit zubetonierten Ufern entsprechend negativ 4
Wassersport ? X Viele oder gute Möglichkeiten zum Wassersport werden hier positiv bewertet. 4
Wasserqualität ? X Hier können Besucher subjetiv die Wasserqualiät beurteilen. 3
    schlechter besser
Ihre Bewertung ? X Sie können hier eigene Bewertungen abgeben. Bitte lesen vor Ihrer ersten Bewertung die Nutzungsbedingungen.
Anzeigen
Der Forggensee ist der größte See im Allgäu, der fünftgrößte See in Bayern und der größte Stausee in Deutschland. Der auch Speicher Roßhaupten genannte Stausee liegt im Landkreis Ostallgäu. Die Anreinergemeinden sind Füssen, Schwangau, Halblech, Roßhaupten und Rieden am Forggensee.
Der Mitte der fünfziger Jahre fertiggestellte Stausee staut den Fluss Lech auf ca. 12 km Länge auf. Der Stausee dient der Energieerzeugung, dem Hochwasserschutz und der Naherholung. Im Winter ist der See trocken und begehbar. Von Juni bis Mitte Oktober hat der Forggensee die volle Stauhöhe.
Der Forggensee bietet im Sommer an mehreren Badeplätzen die Möglichkeit zum Baden und Schwimmen. Freunde des Bootfahrens und Segelns finden am Forggensee gleich mehrere Bootshäfen und Segelclubs vor. Sogar eine Forggenseeschifffahrt gibt es hier. Der Kreisfischereiverein Füssen kümmert sich um die Fischereibewirtschaftung des Forggensees.
 
Mehr Bilder: «« « 1 2 3 4 5 6 7 8 » »»
12-07-27-14-43-25_0123_as.jpg
Bild vergrößern

Segelboote

Hier sehen wir noch ein Bild mit Segelbooten mit den Bergen der Ammergauer Alpen im Hintergrund.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-14-48-31_0125_as.jpg
Bild vergrößern

Toteisloch

Das Toteisloch bei Dietringen sieht im Sommer aus wie ein Badeweiher. Im Winter wird es zum Schlammloch. Eine Infotafel Informiert an dieser Stelle sehr ausführlich über das Toteisloch.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-14-51-15_0129_as.jpg
Bild vergrößern

Der Badeplatz hat sich gefüllt

Den Badeplatz am gegenüberliegenden Ufer kennen wir schon vom Beginn unserer Rundtour. Es ist der Badeplatz an der Illasbergstraße. Inzwischen hat er sich gefüllt, wie man sieht.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-14-55-27_0138_as.jpg
Bild vergrößern

Steilküste am Forggensee

Ein Boot kreuzt vor der Steilküste am Forggensee. Hinter dem Boot auf dem Grün ist links der Kiosk,den wir zu Beginn der Tour gesehen haben.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-15-17-07_0158_as.jpg
Bild vergrößern

Römer-Badeplatz

Den Badeplatz vorn im Bild finde ich besonders schön. Wir kommen ihm auf unserer Foto-Tour gleich näher. Hinten sehen wir das steil abfallende Ufer.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-15-06-50_0153_as.jpg
Bild vergrößern

Der Badeplatz

Auf dem Bild sehen wir den Römer-Badeplatz und davor den Parkplatz. Der ist ausschließlich für Fahrräder, denn der Weg zum Badeplatz ist Radfahrern und Fußgängern vorbehalten.
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-14-58-43_0139_as.jpg
Bild vergrößern

Strand am Römer-Badeplatz

Der Badeplatz ist öffentlich. Hier dürfen auch Nicht-Römer baden ;-)
» Position auf der Karte zeigen

12-07-27-15-00-21_0142_as.jpg
Bild vergrößern

Römer von Hinten

Hier sehen wir den Römer-Badeplatz noch einmal von hinten. Links im Bild sieht man geeignete Fortbewegungsmittel für die Anreise.
» Position auf der Karte zeigen

Mehr Bilder: «« « 1 2 3 4 5 6 7 8 » »»


Daten werden geladen

Bitte habe etwas Geduld ...

Besucher-Kommentare*

Kommentar hinzufügen ? X Sie können hier Kommentare zu diesem See schreiben. Bitte lesen Sie vor Ihrem ersten Kommentar die Nutzungsbedingungen. Ihr Kommentar wird erst nach einer Überprüfung veröffentlicht. Das kann u.U. einige Tage dauern. Ich behalte mir das Recht vor, Kommentare zu kürzen oder ggf. abzulehnen.

Es ist noch keine Kommentar erstellt worden.

Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und auf Stimmigkeit geprüft. Viele der Informationen sind naturgemäß Veränderungen unterworfen. Die Daten spiegeln den Stand zum Zeitpunkt der Erstellung wieder. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit und Aktualität der Angaben kann ich daher aus nachvollziehbaren Gründen nicht übernehmen. Für Hinweise und Anregungen bin ich jederzeit dankbar.

* Die Bewertungen und Kommentare stellen lediglich Meinungen von Besuchern dieser Website dar und sind keinesfalls ungeprüft als Tatsachen zu bewerten.

© 2012 - 2013 Florentin Hauber | Impressum & Nutzungsbedingungen | Hilfe